Toskana Norden Rundreise | Kulturreise und Genussreise in die Kunstmetropolen

  • Ziel: ,
  • Dauer: 8 Tage
  • Abreise: 28/09/2017
  • Preis: 1,495€

Eine Studienreise für Entdecker und Genießer mit Reiseimpressionen aus weltberühmten Kulturmetropolen und von idyllischen Weinstraßen. Eine Tour die sowohl in die historischen Zentren als auch durch eine großartige Hügellandschaft mit vielen mittelalterlichen Dörfer führt. Bei dieser Runde erleben Sie noch die ursprüngliche Toskana und Weinproben direkt beim Hersteller verbunden mit der berühmten toskanischen Küche versprechen kulinarische Genüsse pur.

REISETERMINE / REISEPREISE
10.05. - 17.05.2019 | Frühlingsblüte
20.09. - 27.09.2019 | Goldener Herbst / Weinlesezeit

Flug-Bus-Rundreise ab 1.495,00 € / p.P. DZ
zzgl. EZ-Zuschlag 245,00 €

Direktflüge ab München und Köln/Bonn, Flüge mit Stopp München auch von Düsseldorf, Berlin oder Hamburg
Terminänderung +/- Tage 1-2 möglich
Verlängerungsaufenthalt im Anschluss buchbar.

KOMINATION NORDEN+SÜDEN
Kombination TOSKANA Norden+Süden
10.05.-24.05.2109
20.09.-04.10.2019
15 Tage zum Sonderpreis 2.695,00 €, EZ-Zuschlag 490,00 €

Tag 1 Norden

Toskana Norden Kulturreise Genussreise, Flugreise, Rundreise 8 Tage

Flug-Anreise, Besichtigung Pisa mit dem “Schiefen Turm”

Anreise per Flug nach Pisa. Stadtrundgang Pisa mit dem berühmten “Schiefen Turm” (Weltkulturerbe). Bezug des 1. Hotels  nahe Pisa und dem Meer. Begrüßungsdrink und Einführung, anschließend Abendessen im Hotel.

Tag 2 Norden
Lucca Rundgang, Lago di Torre (Puccini-Museum), Versilia-Küste, Carrara-Steinbrüche

Nach einem Stadtrundgang in Lucca mit Fußmarsch oder kleiner Radtour auf der alten Stadtmauer empfängt Sie das Hügelland “Colline Lucchesi”, bekannt für bestes Olivenöl, prächtige Weine und  Luccheser Villen. Wir fahren Richtung Meer, Stopp am Torre del Lago mit dem  Geburtshaus und Museum des berühmten Komponisten Giacomo Puccini. Weiter entlang der Versilia-Küste mit einer Pause in dem beliebten Badeort Viareggio. Unsere Tour führt  in den nördlichsten Teil der Toskana, in das Gebiet „Lunigiana“. Dieser Küstenabschnitt mit den hohen Apuanischen Alpen im Hintergrund ist beeindruckend. In Carrara sehen wir die berühmten Steinbrüche. Eine erste Weindegustation ist vorgesehen auf einem Weingut bei Fosdinovo ganz im Norden an der “Strada del Vino dei Colli di Candia e di Lunigiana”.

Tag 3 Norden
Weinstrasse Chianti Montespertoli, mittelalterliche Dörfer und vorbei an alten Burgen

Montespertoli südwestlich von Florenz ist geprägt von einer malerischen Hügellandschaft mit Weinbergen, Olivenhainen und Wäldern. In dem Winzerdörfchen besuchen wir die Kirche (mit Museum) Pieve di San Pietro und etwas außerhalb das Zentrum für Weinkultur “I Lecci” mit Weinmuseum und Vinothek in herrlicher Lage (Imbiss). Weiter geht es vorbei an den alten Burgen der Gemeinden Lucardo, Bitnaccio, Poppiano, Montefugio und Sonnino – wunderschön, die Strada del Vino Chianti Montespertoli. Die Route führt dann durch die Pisaner Hügel, einer sehr ländlichen Gegend, die von Kleinbauern und dem Anbau von gastronomischen Spezialitäten geprägt ist.
Wir erreichen San Miniato, bekannt für seine mittelalterliche Baukunst und den roten Backstein. Sehenswert sind der Turm, der romanische Dom, die Kirche San Domenica und das Kloster San Francesco. Unterwegs befahren wir Abschnitte auf der “La Strada del Vino delle Colline Pisane”.

Tag 4 Norden
Kulturmetropole Florenz mit Stadtführung und Museumsbesuch

Heute wechseln wir die Unterkunft und beziehen des 2. Hotels nahe Florenz. Heute führt uns die Tour nach Florenz, in die weltberühmte Kunst- und Kulturmetropole und in die Hauptstadt der Renaissance. Es erwartet Sie eine Stadtführung mit Dom, Palazzo Vecchio und den “Uffizien”, ein Musemsbesuch, der Sie beeindrucken wird und der den Besucher das Leben und die Denkweise der Medici besser verstehen lässt. Danach haben Sie ausreichend Zeit für einen Bummel durch die engen Gassen der Altstadt mit den vielen kleinen Geschäften. Im historischen Zentrum in einem gepflegten Ristorante lassen wir den Tag gemütlich ausklingen und widmen uns ganz den toskanischen Gaumenfreuden bevor wir ins Hotel zurückfahren.

Tag 5 Norden
Chianti Classico-Weinstrasse über Greve, Castellina, Radda und Gaiole

Einen wunderschönen Tagesausflug verspricht die berühmte Chiantigiana – eine Landstraße, die Florenz und Siena verbindet. Diese auch “Chianti Classico”-Weinstraße genannte Route führt durch eine Landschaft mit vielen malerischen Weingütern rechts und links der Strasse. In der „Chianti-Hauptstadt“ Greve im Herzen des Gallo Nero genießen wir eine Pause auf dem Marktplatz,  für den dieses weltberühmte Weinzentrum schon immer bekannt war. Der dreieckige Platz, die Piazza Matteotti, mit den rundumlaufenden Arkadengängen ist außergewöhnlich.  Über Radda und Gaiole führt die Tour über Castello Brolio und Castollo Meleto weiter nach Castellina in Chianti, das über einen schönen alten Stadtkern verfügt. Ein umwerfendes Panorama ins Val d’Elsa bietet sich auf dem Rückweg auf der Strecke von Castellina nach San Donato. Die Chianti Classico-Degustation ist vorgesehen auf einem Weingut bei Greve an der „Strada del Vino e dell’Olio CHIANTI CLASSICO“.

Tag 6 Norden
Vinci und Leonardo-Museum, Weinort Carmignano

Heute entdecken Sie die Weinberge und Olivenhaine des Montalbano, ein hügeliges Vorgebirge des Apennins. Wir besuchen Vinci, den Geburtsort des Genies Leonardo da Vinci, das Leonardo-Museum und sein Geburtshaus. Wir fahren durch eine bezaubernde Landschaft auf der “Strada del Olio e del Vino del Montalbano/ Le Colline di Leonardo” mit dem Naturschutzgebiet Padule di Fucecchio und dem Kurort Monsummano. Ziel ist das kleine, traditionsreiche DOCG-Gebiet Carmignano, das seit jeher bekannt für seine exzellenten Weine ist. Hier besuchen wir das Reben- und Weinmuseum. Anschließend Weiterfahrt ins nahe Artimino, dort sehen wir die weltweit bekannte Medici-Villa “La Ferdinanda”. Die Route führt uns streckenweise auf der Weinstraße “Strada Medicea del Vini di Carmignano e dei Sapori tipici Pratesi” entlang. Auf einem schönen Weingut bei Carmignano genießen wir eine Wein-Degustation mit einem lokalem Imbiss.

Tag 7 Norden
San Gimignano Stadt der Türme, Vernaccia-Weinstrasse, Stadtrundgang Volterra

Heute genießen wir eine Tour auf der berühmten Strada del Vino Vernaccia di San Gimignano. San Gimignano ist die Stadt der “Geschlechtertürme” und eines der besterhaltensten Beispiele mittelalterlichen Städtebaus. Weltberühmt und zudem Weltkulturerbe der UNESCO ist seit 1990 der historische Stadtkern. Der Ort
verdankt seine Existenz auch der Frankenstraße (Via Francigena). Auf diesem Hauptverkehrsweg des mittelalterlichen Italiens kamen viele Händler und Pilger auf dem Weg nach Rom vorbei. Nach einem ausführlichen Stadtrundgang geht die Tour weiter durch mittelalterliche Dörfer entlang des Val d’Elsa und Sie haben die Möglichkeit den berühmten “strohgelben” Vernaccia-Weißwein der Region zu verköstigen. Letzte Station ist heute Volterra, die Stadt des Alabaster. Eine Vernaccia-Degustation erfolgt nahe San Gimignano auf einem Weingut mit Panoramablick auf die Stadt.

Tag 8 Norden
Rückreise, Transfer zum Airport Pisa

Nach dem Frühstück Transfer zum Airport und Rückflug oder weiter mit Anschluss-Tour Toskana Süden bzw. mit individuellem Hotelaufenthalt.

ab € 1.495,-
Flug-Bus-Rundreisen
8 Tage Kultur- und Genussreise

Flüge ab Köln/Bonn und München (gegen geringen Aufpreis können Sie einen anderen passenden Start-Flughafen oder Zubringerflug wählen)

  • Günstige ICE Bahn-Tickets (Rail&Fly) zum Abflughafen
  • Möglichkeit mit eigenem Auto anzureisen
  • Verlängerungsaufenthalte im gewünschten Hotel zubuchbar
  • Reise in kleinen Gruppen (min. 12 Pers. / max. ca. 25. Pers.)
Im Preis INKLUSIVE
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft nach Pisa o. Florenz von München (LH) oder Köln/Bonn
    gegen geringen Aufpreis Flüge mit Stopp München (LH) von DUS, FRA, HAM, TXL
  • Alle Steuern, Gebühren und Treibstoffzuschläge
  • Deutschsprachige Reiseleitung und Toskana-Experte
  • Ausflüge im modernen Reisebus
  • Eintrittsgelder in Kirchen und Museen
  • 7 Übernachtungen in gepflegten Komfort-Hotels (4 Sterne oder Relais) mit Frühstücksbuffet
  • 4x Menüs im Hotel mit landestypischen Gerichten
  • 3x Menüs unterwegs in typisch toskanischen Restaurants mit kulinarischen Leckerbissen
  • 3x Weinproben auf Top-Weingütern mit Spezialitäten-Imbiss
  • 1x Führung Balsamico-Herstellung mit Degustation
  • Führung Olivenöl-Erzeugung mit Degustation
  • Führung auf Landgut mit Käseerzeugung (Pecorino) inkl. Käseprobe
  • Rundgänge/Führungen Pisa, Lucca, Florenz, Volterra, San Gimignano

Direktflüge von München (MUC) und Frankfurt (FRA) nach Florenz (FLR)
Direktflüge von München (MUC), Stuttgart (STR), Frankfurt (FRA), Köln (CGN) und Berlin (SXF) nach Pisa (PSA)

Jetzt nachfolgendes Buchungsformular ausfüllen:

Für eine unverbindliche Anfrage hier klicken

(bitte nach oben scrollen)
Die grün umrandeten Felder sind Pflichtfelder.

Persönliche Daten:

Namen der Reiseteilnehmer:

Vorname:
Nachname:
Vorname:
Nachname:

weitere Angaben zur Buchung:

zzgl. Einzelzimmer-Zuschlag
Anfrage zur Reise Toskana Norden Rundreise | Kulturreise und Genussreise in die Kunstmetropolen
  1. (benötigt)
  2. (benötigt)
  3. (benötigt)
  4. (benötigt)
 

cforms contact form by delicious:days